Schloss Wackerbarth in Radebeul-Niederlößnitz wird der Ort des Geschehens sein, an dem wir am Samstag, dem 23. Mai 2009, ein Vierteljahrhundert KARL MAY & Co. feiern – gemeinsam mit Lesern, Freunden, Weggefährten und Partnern dieses Magazins sowie alten und neuen Karl-May-Freunden. Im außergewöhnlichen Ambiente des Weinkellers, der zum im frühen 18. Jahrhundert errichteten Barockschloss gehört, veranstaltet KARL MAY & Co. aus Anlass seines runden Jubiläums eine exklusive Karl-May-Lesung mit den Schauspielern Nicolas König, Joshy Peters (beide u.a. bekannt von den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg), Konrad Halver (die Stimme Winnetous bei zahlreichen Karl-May-Hörspielklassikern, u.a. von „EUROPA“) und Olaf Hörbe (Autor und Regisseur der Karl-May-Stücke auf der Felsenbühne Rathen) – nur ein paar Steinwürfe entfernt von Karl Mays letztem Wohnhaus, der ‚Villa Shatterhand.‘.

Die Lesung, die unter dem Motto ‚Scharlihs Welt‘ steht, wird durch ein festliches Dinnermenü abgerundet, zudem bietet sich natürlich Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. So haben bereits Vertreter zahlreicher Karl-May-Institutionen ihr Kommen signalisiert. Karten können ab sofort über die eigens eingerichtete Webseite karl-may-magazin.de/25jahre reserviert werden. Da das Platzkontingent an diesem Abend stark begrenzt ist und die Plätze nach der Reihenfolge der eingegangenen Bestellungen vergeben werden, empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung!

Karl-May-Freunden bieten sich neben der Jubiläumsveranstaltung von KARL MAY & Co. mit der Karl-May-Lesung auf Schloss Wackerbarth weitere Anreize, am verlängerten Wochenende vom 21. bis 24. Mai 2009 nach Radebeul zu kommen: Im Radebeuler Lößnitzgrund finden freitags bis sonntags die Karl-May-Festtage statt, und das Karl-May-Museum mit ‚Villa Shatterhand.‘ und ‚Villa Bärenfett‘ ist ohnehin immer eine Reise wert. Außerdem zeigen die Landesbühnen Sachsen am Freitag, dem 22. Mai 2009, auf der Felsenbühne Rathen ihr Karl-May-Stück ‚Der Schatz im Silbersee‘.

Reservieren Sie jetzt Ihre Tickets!