Erol Sander wird auch in den kommenden Jahren die Rolle des Winnetou bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg übernehmen. Darauf haben sich die Kalkberg GmbH und der Schauspieler geeinigt. Sein Vertrag läuft laut der Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, Ute Thienel, bis 2012 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Sander selbst wird mit den Worten ‚Die Rolle des Winnetou in Bad Segeberg gehört zu den schönsten Erfahrungen meiner Karriere‘ zitiert.

Gleichzeitig wurde auch das Stück für 2011 bekannt gegeben. Im Jubiläumsjahr (60 Jahre Karl-May-Spiele) wird ‚Der Ölprinz‘ gespielt. Das Stück wurde zuletzt 2000 in der Version von Michael Stamp aufgeführt, damals mit Mathieu Carrière in der Titelrolle.

sm / Foto: KARL MAY & Co.