Der Dachstuhl am Neubau neben dem Karl-May-Haus wurde aufgesetzt und heute, am 3. Dezember 2020, nun um 10 Uhr Richtfest gefeiert.
Durch die aktuelle Corona-Verordnung waren nur wenige Gäste anwesend – natürlich mit Maske und Abstand. Der Funktionsbau soll Teile der Dauerausstellung, die regelmäßigen Sonderausstellungen, vor allem aber Archiv- und Lagermöglichkeiten erhalten, die musealen Ansprüchen genügen. Die Eröffnung ist für 2022 vorgesehen.

Wir zeigen hier einige Fotos (Copyright: Karl-May-Haus Hohenstein-Ernstthal):

Bild 1: Oberbürgermeister Lars Kluge spricht zum Richtfest. Rechts von ihm, halb verdeckt, André Neubert, Leiter des Karl-May-Hauses.

Bild 2: „Du Glas zerspringe nun am Grund! Geweiht sei dieser Bau zur Stund!“

Bild 3: Beim Abbau des Krans löste sich eine Arretierung und ein Teil des Geräts schlug auf das Dach der Karl-May-Begegnungsstätte.
Personen kamen nicht zu Schaden.