Lesen

< Vorschau: 35 Jahre KARL MAY & Co.
02.09.2018
Kategorie: Bad Segeberg, Festspiele, Nachrichten
Von: sm

Bad Segeberg: Neuer Rekord und Jan Sosniok hört auf

Die Karl-May-Spiele Bad Segeberg 2018 enden mit einem Paukenschlag: Jan Sosniok spielt nicht länger den Winnetou


Jan Sosniok hört als Winnetou auf / Foto: KARL MAY & Co. - Margref

Die offizielle Besucherzahl 2018 / Foto: KARL MAY & Co. - Büsing

"Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist" - wird sich Jan Sosniok gedacht haben und verkündete nach der letzten Vorstellung von "Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg" seinen Ausstieg aus der Häuptlings-Rolle.

Mit 388.910 Besuchern haben die Karl-May-Spiele Bad Segeberg dabei schon wieder den eigenen Rekord geknackt. Eine Saison mit einem Traumsommer und ständig vollen Rängen und gegen Ende der ständigen Frage "Werden die 400.000 Besucher erreicht?" endete am Sonntag (2.9.2018) und nun geht die Suche nach einem neuen Winnetou-Darsteller los. 

Die Besucherzahlen der vergangenen Jahre

  • 2018: Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg - 388.910
  • 2017: Old Surehand - 372.646
  • 2016: Der Schatz im Silbersee - 366.369
  • 2015: Im Tal des Todes - 346.677
  • 2014: Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado - 329.393
  • 2013: Winnetou I – Blutsbrüder - 322.424

Im kommenden Jahr steht "Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers" auf dem Programm. Gespielt wird vom 29. Juni bis zum 8. September 2019. 


Kategorien: Nachrichten > Festspiele > Bad Segeberg