Ralf Wolter ist gestorben

In den ersten drei May-Filmen der 60-er Jahre gehörte er zum klassischen Helden-Trio, wie einst Gabby Hayes zu Hoppy oder Roy Rogers. In „Der Schatz im Silbersee“, "Winnetou 1. Teil“ und „Old Shatterhand“ wirkte das Trio Shatterhand, Winnetou und Sam Hawkens nahezu unzertrennlich, geradezu ikonisch. Und Ralf Wolter hatte als „zerzauster alter Witzbold“, wie ihn der Brite Allen Eyles etwa später so trefflich charakterisierte, seinen unvergesslichen Anteil daran. Nun ist der Schauspieler, der auch andere May-Figuren verkörperte, aber über

2022-10-16T21:11:33+02:0016. Oktober 2022|Allgemein, Nachrichten|
Nach oben