Alles Ehrensache!

KARL MAY & Co. ist ein ehrenamtliches Projekt, d.h. alle Beteiligten verdienen nichts an der Zeitschrift - ganz im Gegenteil: Sie investieren jede Menge Zeit, Kreativität und Engagement in die Erstellung dieses einzigartigen Magazins. Vom Schreiben eines Artikels angefangen, bis zur Umsetzung mit Layout und Zusammenstellung wird alles neben den normalen Berufen der Beteiligten erledigt. Das funktioniert nur, weil viele sich Karl-May-Freunde engagieren oder engagiert haben. Ihnen wollen wir an dieser Stelle danken, denn ohne ihr Engagement würde es KARL MAY & Co. nicht bereits seit mehr als dreißig Jahren geben.