Heft

KARL MAY & Co. Nr. 140
KARL MAY & Co. Nr. 140

(Mai 2015, 92 Seiten)

Einzelheft Bestellen

Abo Bestellen

INHALTSANGABE

Titel:
Kongress in Bamberg

Autor: Nicolas Finke

Seite: 4

Titel:
Fred Rai verstorben

Autor: Rolf Dernen, Nicolas Finke

Seite: 4

Titel:
Neue Karl-May-Filme für RTL mit Wotan Wilke Möhring

Autor: Nicolas Finke

Seite: 5

Titel:
Mit dem Schut durchs wilde Berlin

Autor: Marc Heiratpetian

Seite: 6 - 9

Titel:
Der Matrose, der ein Filmstar wurde
Von Menschen und Hunden: Letztes Interview mit Winnetou-Killer und Schauspielerlegende Rik Battaglia

Autor: Marc Heirapetion

Seite: 9 - 11

Titel:
Geliebt, vergessen und wiederentdeckt
"Vorleser" Arne Ulbricht erzählt, wie er ein zweites Mal zu Karl May fand

Autor: Arne Ulbricht

Seite: 12 - 14

Titel:
Kalkberg-Geschichte(n)
Bilder aus mehr als 60 Jahren - Teil 5: Bad Segeberger Karl-May-Spiele in den 1990ern

Autor: Nicolas Finke

Seite: 16 - 27

Titel:
Waldröschen in Old England
Unbekannte May-Abdrucke entdeckt (XXIII)

Autor: Wolfgang Hermesmeier, Stefan Schmatz

Seite: 28 - 30

Titel:
Alle meine Karl-May-Filme (9): Der Schatz der Azteken
Der zwölfte Platz

Autor: Michael Petzel

Seite: 32 - 37

Titel:
Ein anderer Ich-Erzähler - Mecki alias Scharlih

Autor: Malte Ristau

Seite: 38 - 41