Lesen

< KARL MAY & Co. exklusiv: Mörschied plant für 2019 "Der Ölprinz" und "Karl-May-Messe"
13.04.2018
Kategorie: Bad Segeberg, Festspiele
Von: sm

Wechsel am Kalkberg: Jochen Horst statt Karsten Speck

Das gab es auch noch nicht bei den Gaststarverpflichtungen - bereits vor Beginn der Proben muss die Gangster-Hauptrolle umbesetzt werden


Foto: Kalkberg GmbH

Aufkommende Rückenbeschwerden beim Reittraining haben ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht: Karsten Speck kann in diesem Sommer nicht am Kalkberg reiten. Der 57-jährige hat sein Engagement noch vor Probenbeginn gecancelt. Stattdessen hat die Kalkberg GmbH nun den früheren "Balko"-Darsteller Jochen Horst (56) als Gangster Harry Melton geholt. 

„Eine skrupellose Figur wie den Harry Melton zu spielen, macht besonders großen Spaß“, wird Horst in einer Pressemitteilung zitiert. „Eins kann ich versprechen: Ich werde Winnetou und Old Shatterhand das Leben so schwer wie möglich machen.“


Kategorien: Nachrichten > Festspiele > Bad Segeberg