Lesen

< Wildwest, Mexiko und Osmanisches Reich in acht Tagen
11.04.2018
Kategorie: Festspiele, Mörschied
Von: nf

KARL MAY & Co. exklusiv: Mörschied plant für 2019 "Der Ölprinz" und "Karl-May-Messe"

Nach dem diesjährigen Stück "Winnetou II" feiern die Festspiele 2019 ihren 30. Geburtstag und zeigen "Der Ölprinz". Zuvor will man die Szene auf einer "Karl-May-Messe" zusammentrommeln.


Fotos aus vergangenen Spielzeiten: Alexander Klein ist in diesem Jahr als Parranoh mit dabei, Vanessa Nisius als Ribanna (Fotos: Karl-May-Festspiele Mörschied).

Am 16. Juni feiert in Mörschied das Karl-May-Stück "Winnetou II" seine Premiere. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – nicht nur für die neue Saison, sondern auch bereits für das im nächsten Jahr anstehende Jubiläum der Karl-May-Festspiele Mörschied, die dann ihre 30. Spielzeit feiern. Alexander Klein, Vorstandsmitglied des Freilichtbühne Mörschied e.V. und seit einigen Jahren auch als Akteur auf der Bühne aktiv (im letzten Jahr als Eiserner Pfeil, siehe Foto, in diesem Jahr als Parranoh), verriet im KARL MAY & Co.-Gespräch nun exklusiv, welches Stück man im Jubiläumsjahr spielen werde: "Der Ölprinz".

Die Planungen der Mörschieder gehen aber noch weiter: "2019 werden die Karl-May-Festspiele Mörschied 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass planen wir für das Frühjahr 2019 eine Karl-May-Messe in Idar-Oberstein. Alle Karl-May-Institutionen und -Festspiele wollen wir hierzu einladen, damit diese sich vorstellen können", so Klein, der der Sohn des langjährigen Mörschieder Shatterhand-Darstellers Hans-Joachim Klein und der Stiefsohn des 2013 verstorbenen früheren Mitwirkenden Stephan Glenk ist, der in den 1990er-Jahren in den Karl-May-Inszenierungen in Hauptrollen brillierte.

Doch zunächst steht "Winnetou II" auf dem Programm. Neben Klein als Parranoh werden Jan-Christian Ries als Old Firehand und Vanessa Nisius (Foto) mit dabei sein, die nach einigen Jahren Abstinenz auf die Bühne zurückkehrt und die Ribanna spielt. Gesetzt ist auch das Blustbrüderpaar (Eric Nisius als Winnetou und Hans-Joachim Klein als Old Shatterhand).

Weitere Informationen zu Karl Mays "Winnetou II" sowie Adaptionen auf der Bühne, im Film, Hörspiel und Fernsehen sind in der aktuellen KARL MAY & Co.-Ausgabe (Heft Nr. 151) zu finden.


Kategorien: Nachrichten > Festspiele