Lesen

< Von Shatterhand bis Schut - neue Drehortreise geplant
23.04.2017
Kategorie: Filme
Von: rd

Gustavo Rojo gestorben

Der Schauspieler war Held vieler Karl-May-Filme, spielte aber auch die Rolle des Winnetou auf der Bühne


In fünf Karl-May-Filmen war er meist der jugendliche Held, der auch schon mal das hübsche Mädchen bekam. Nun ist er am 22. April 2017 im Alter von 93 Jahren in Mexiko-Stadt verstorben. Gustavo Rojo war Uruguayer, lebte und wirkte aber die meiste Zeit in Mexiko als beliebter Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. 

In „Old Shatterhand“ (1963) war er der Corporal Bush, eine eher zurückhaltende Rolle, so richtig zur Geltung kam sein actionreiches Spiel im Doppelfilm „Durchs wilde Kurdistan“ / „Im Reich des silbernen Löwen“ (1965), wo er den Achmed El Corda verkörperte. Im weiteren CCC-Doppelfilm „Der Schatz der Azteken“ / „Die Pyramide des Sonnengottes“ (1965) war er - wie schon in den beiden Orient-Filmen - der jugendliche Kämpfer auf der Seite der Guten.

Aber auch als Winnetou konnte man Rojo bewundern (siehe Foto). 1966 und 1968 spielte er den Apachenhäuptling in der Berliner Deutschlandhalle in groß angelegten Inszenierungen.


Kategorien: Nachrichten > Filme