Lesen

< Mr. Santer gibt sich die Ehre
23.03.2017
Kategorie: Filme
Von: sm

Von Shatterhand bis Schut - neue Drehortreise geplant

Auf den Spuren der Karl-May-Filme in Montenegro, im Kosovo, in Bosnien-Herzegowina und in Kroatien


Hier geht es los: Mit dem Flug nach Dubrovnik / Foto: KARL MAY & Co. - Dernen

Rund drei Jahre nach seiner ersten Drehortreise in diese Regionen führt der Reiseveranstalter Wikinger Reisen zusammen mit dem Karl-May-Archiv Ende September 2018 erneut eine Tour zu den Filmmotiven in Montenegro, im Kosovo, in Bosnien-Herzegowina und auch in Kroatien.

Geplante Ziele der Reise sind „Fort Grant“, die „Northern Ranch“ und „Golden Hill“ aus „Old Shatterhand“, das „Schlangental“ und das „Wasserloch“ aus „Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten“, der Postkutschenüberfall aus „Der Schatz der Azteken“, die Aztekenpyramide aus „Die Pyramide des Sonnengottes“, die Schut-Residenz, die Hängebrücke aus „Der Schut“, die „Mübarek-Klippe“, den Bärenkampfplatz und die Floßszene aus dem „Schut“ oder die Kraterlandschaft aus dem „Schatz der Azteken“.

Die Reise findet statt vom 29. September 2018 bis zum 7. Oktober 2018 und soll voraussichtlich rund 1700,-- Euro kosten. Informationen gibt es bei Wikinger Reisen oder beim Karl-May-Fest im Juli 2017 in Berlin.


Kategorien: Nachrichten > Filme