Lesen

< „Apanatschi“ beim Filmfest in Kroatien
26.01.2016
Kategorie: Filme

Karl-May-Filmfest 2016 wieder in Bad Segeberg (Update)

Termin bestätigt: 1. bis 3. Juli 2016


A Room with a View: Besucher des Karl-May-Festes genießen 2016 wieder eine solche Aussicht. (Foto: KARL MAY & Co.)

Mit nur wenigen Unterbrechungen veranstaltet das Göttinger Karl-May-Archiv seit 1992 alljährlich ein Karl-May-Fest und legt dabei einen thematischen Schwerpunkt auf die erfolgreiche Filmwelle der 1960er-Jahre. Nachdem die Veranstalter um Michael Petzel und Frank Zimmermann in diesem Jahr zu einem so genannten "Archivtag" nach Göttingen luden und im Jahr zuvor das Karl-May-Fest in Berlin stattfand, kehrt man 2016 aller Voraussicht nach an den Ort allen Ursprungs zurück: nach Bad Segeberg. Im dortigen Seehotel (heute: Vitalia Seehotel, früher: Intermar Kurhotel – unser Foto zeigt den Blick aus einem der Hotelzimmer auf den Großen Segeberger See) fand 1992 das erste Fest dieser Art statt, übrigens in Zusammenarbeit mit dem "Karl-May-Rundbrief", der Vorgängerpublikation von KARL MAY & Co., dem heutigen Karl-May-Magazin.

Das Team um Petzel und Zimmermann wird das Fest diesmal bereits vom 1. bis 3. Juli 2016 im Vitalia Seehotel stattfinden lassen, also zu einem Termin, der von der Tradition abweicht (bisher wurde die Veranstaltung meist am letzten Juli-Wochenende durchgeführt). Damit geht das bei Fans beliebte Treffen nur ein Wochenende nach der Premiere der Bad Segeberger Karl-May-Spiele über die Bühne, die 2016 die Inszenierung "Der Schatz im Silbersee" zeigen.


Kategorien: Nachrichten > Filme