Lesen

< Till Demtrøder, Susan Sideropoulos und Oliver Stritzel im Sommer am Kalkberg
15.03.2016
Kategorie: Leben & Werk
Von: sm

Gojko Mitic wird Schirmherr der 25. Karl-May-Festtage Radebeul

Am 7. und 8. Mai nimmt Mitic an den Festtagen teil und gibt Autogramme.


Gojko Mitic / Foto: KARL MAY & Co. - Dernen

Zum 25-jährigen Jubiläum der Karl-May-Festtage hat sich die Stadt Radebeul mit Gojko Mitic prominente Unterstützung als Schirmherr der Veranstaltung geholt. Mitic wird zum Einen Autogramme am Samstagnachmittag geben, zum Anderen nimmt er abends an einer Diskussionsrunde am "Hohen Stein" zum Thema "Legende Winnetou" teil - die Rolle hatte Mitic zwischen 1992 und 2006 in Bad Segeberg verkörpert. Zum Jahresende wird er bei RTL als Winnetous Vater Intschu-tschuna in der Neuverfilmung zu sehen sein.

Mitic übernimmt die Schirmherrschaft gemeinsam mit dem obersten Repra?sentanten der Oneida Indian Nation, Ray Halbritter. „Die Karl-May-Festtage stehen wie kein zweites Fest für ein freundschaftliches Miteinander der Kulturen. Nur wenn sich Menschen kennenlernen und mehr über ihre Kulturkreise und Traditionen erfahren, können sie vorurteilsfrei und in gegenseitigem Respekt miteinander leben und Freundschaften knüpfen. Umso mehr freue ich mich, nach acht Jahren erneut die Schirmherrschaft für diese einzigartigen Festtage zu übernehmen.“, wird Gojko Mitic zitiert.

Die Karl-May-Festtage finden vom 6. bis 8. Mai im Radebeuler Lößßnitzgrund statt. Das Jubiläumsfest widmet sich in diesem Jahr mit dem Motto „Geschichten, Märchen & Legenden“ dem meisterhaften Geschichtenerzähler und Fantasten Karl May.

KARL MAY & Co. wird wieder mit einem Stand in der Westernstadt "Little Tombstone" vertreten sein. Wir freuen uns auf viele Gespräche mit unseren Leserinnen und Lesern.


Kategorien: Nachrichten > Leben & Werk